Garmisch-Partenkirchen
Wanderung zur Burgruine Werdenfels
PREIS
ab 25,00 €* p.P.
Garmisch-Partenkirchen

Wanderung Burgruine Werdenfels

von aja Garmisch-Partenkirchen
Wandern Sie auf den Spuren des 13. Jahrhunderts mit anschließender Einkehr in einem traditionellen Gasthof

ab 25,00 € p.P.

alle Preise inkl. MwSt.

Zielgruppe
Januar 2023
30. Januar
10:30 - 15:30 Uhr
1,00 €
Februar 2023
06. Februar
10:30 - 15:30 Uhr
1,00 €
13. Februar
10:30 - 15:30 Uhr
1,00 €
20. Februar
10:30 - 15:30 Uhr
1,00 €
27. Februar
10:30 - 15:30 Uhr
1,00 €
März 2023
06. März
10:30 - 15:30 Uhr
1,00 €
13. März
10:30 - 15:30 Uhr
1,00 €
20. März
10:30 - 15:30 Uhr
1,00 €
27. März
10:30 - 15:30 Uhr
1,00 €
für Datum
Erwachsene (ab 16 Jahren)
-
1
+
aja Gäste – Erwachsene (ab 16 Jahren)
-
0
+
Kinder (5 bis 15 Jahre)
-
0
+
Kleinkinder (0-4 Jahre)
-
0
+
aja Gäste – Kinder (bis 15 Jahre)
-
0
+
Gleich dazubuchen
Bergstecken, 6,00 €*
-
0
+
Außerdem
Es sind nicht mehr genügend Plätze verfügbar. Bitte wählen Sie einen anderen Termin

Zurück zur Terminauswahl
Es muss mindestens eine Person für einen Termin ausgewählt werden.
Garmisch-Partenkirchen
Wanderung zur Burgruine Werdenfels
Personen
25,00 €
15,00 €
5,00 €
1,00 €
1,00 €
Stellen sie hier Datum und Anzahl der Personen ein.
Gleich dazubuchen
Außerdem

* Preise inkl. MwSt.

Erlebnisnummer: SW10414.10
Bitte beachten Sie, dass eine verbindliche Buchung erst über Bestätigung durch den Guide erfolgt. Hierzu erhalten Sie nach einer erfolgreichen Buchung eine gesonderte Bestätigung per E-Mail.

Wanderung zur Burgruine Werdenfels

Manche Gebäude erzählen Geschichten aus längst vergangenen Zeiten. Die Burgruine Werdenfels kann mit ihren vermutlich tausende Bände füllen. Rau und rissig fühlt sich der helle Kalkstein an, aus dem sie zwischen 1180 und 1230 erbaut wurde. Die hohen Mauerreste mit ihren Fensteröffnungen und Türbögen lassen erahnen, wie das Leben damals ausgesehen haben könnte. Mindestens genauso spannend ist aber der Ausblick, der sich von hier aus auf das Tal und die umliegenden Berge bietet.

Geschichte und Kulinarik

Wir treffen Guide Thomas oder Michal in der Lobby des aja Garmisch-Partenkirchen. Hier haben Sie die Möglichkeit, bei Bedarf Bergstecken für die Tour auszuleihen. Vom Treffpunkt aus wandern wir zunächst etwa drei Kilometer zur Burgruine. Aus rund 80 Metern Höhe genießen wir dort einen malerischen Blick ins Tal. Zwischen alten Mauern und Wurzelwerk begeben wir uns auf eine gedankliche Reise in die Vergangenheit. Noch bevor sich der erste Hunger melden kann, setzen wir unsere Tour fort. Das Ziel ist der Pflegersee, der malerisch mitten im Wald liegt.

Als wir aus den Baumreihen hinaus auf die Lichtung treten, erwartet uns ein spektakulärer Anblick. Direkt am Ufer des Sees liegt der Berggasthof Pflegersee. Hinter ihm ragen hohe Tannen empor und im Hintergrund erheben sich die Berggipfel – ein echtes Postkartenmotiv. Und auch vom Gasthof aus genießen wir bei unserer Einkehr einen wunderschönen Blick über das glitzernde Wasser. Da kann man schon mal vergessen, in die Speisekarte zu schauen und sich für eine der zahlreichen Spezialitäten zu entscheiden.

Rückweg über den Kellerleitensteig

Gut gestärkt genießen wir noch einen Moment die Aussicht, bevor wir uns schließlich auf den Rückweg machen. Etwa zweieinhalb Kilometer folgen wir dem Kellerleitensteig. Der Name „Steig“ lässt es nicht vermuten, aber hierbei handelt es sich um einen einfachen Wanderweg. Seine Herausforderungen bestehen vor allem in Wurzeln und Steinen, über die es hinweg zu steigen gilt. Die leichtere Alternativ-Route zum Kellerleitensteig bietet ein befestigter Schotterweg. Dieser bringt auch Teilnehmende, die nicht so gut zu Fuß unterwegs sind, sicher zum aja Garmisch-Partenkirchen zurück.

Über Ihre Guides:

Thomas ist in den Bayerischen Alpen aufgewachsen - mitten in der Natur, für die sein Herz bis heute schlägt. Den Sommer verbringt er mit dem Mountainbike oder zu Fuß in den Bergen und am liebsten mit seiner Familie. Auch in der Wintersaison ist er vor allem an der frischen Luft anzutreffen – mit Vorliebe auf Langlaufskiern. Eine seiner Lieblingsrouten in Garmisch-Partenkirchen? Eine Wanderung durch die Höllentalklamm bis zum Kreuzeck bei Sonnenaufgang. Auch beruflich zieht es Thomas in die Berge. Als ausgebildeter Mountainbike Guide, Langlauflehrer und Bergwanderführer zeigt er Naturfreunden die schönsten Ecken seiner Heimat.

Vor etwas mehr als 8 Jahren zog es den gebürtigen Slowaken erstmals in die Alpen. Genauer gesagt nach Seefeld. Schnell war Michal klar, dass er seine neue Heimat gefunden hatte. Zeit in den Bergen zu verbringen, ist für ihn eine ganz besondere Inspirations- und Energiequelle. Heute teilt er seine Begeisterung für die Bayerischen Alpen als Bergwanderführer in Garmisch-Partenkirchen.

Inklusivleistungen

Geführte Wanderung mit einem ausgebildeten Bergwanderführer

Auf einen Blick

Zeitraum 30.01.2023 - 27.03.2023
Treffpunkt Lobby des aja Garmisch-Partenkirchen
Olympiastraße 30
82467 Garmisch-Partenkirchen
Deutschland
Kostenfrei Stornierbar Bis 1 Tag(e) vor Erlebnistag
Dauer 5,0 Stunden
Mindestalter Geeignet für Personen ab 1 Jahren
Sicherheitshinweise Kinder unter 16 Jahren können nur in Begleitung eines Erwachsenen an der Tour teilnehmen.
Mitzubringen Wanderschuhe / festes Schuhwerk
ggf. Bergstecken (können bei Bedarf vor Ort ausgeliehen werden)
Rucksack mit Getränk und Wechselkleidung
Bargeld für die Einkehr in dem Berggasthof Pflegersee
Guide aja Garmisch-Partenkirchen
Garmisch-Partenkirchen
Guide Informationen
Ähnliche Erlebnisse