1/5

E-Mountainbike-Tour durch Klein Kanada und auf das Röthelmoos

Ruhpolding · 4 Stunden

BergsportOutdoorNatur purTourenRadfahrenFür die ganze FamilieFür SeniorenFür JugendlicheFür ErwachseneFür GruppenFür PaareFür Singles

Angeboten von a-ja Resort und Hotel GmbH / Betriebsteil Ruhpolding

Mitglied seit November 2022

Was wir unternehmen

Vor 15.000 Jahren herrschte im Chiemgau die Eiszeit. Sie erschuf Berge, Täler und die drei Seen Löden-, Mitter- und Weitsee. Die Einheimischen nennen die 3-Seen-Landschaft liebevoll „Klein Kanada“. Die perfekte Umgebung für eine Radtour.

Wie ist der Ablauf der Radtour?

Wir starten gemeinsam an der Rezeption im aja Ruhpolding (Zell 2). Hier lernen Sie Ihren Guide kennen. Walter und Thomas sind Wunscherfüller im aja Ruhpolding und sehr erfahrene Wander- und Rad-Guides. Nach der Radvergabe und einer Einweisung geht es direkt auf den Sattel. Es geht auf vorwiegend ebenem Gelände über Forstwege 7 km an der Weißen Traun entlang bis wir als erstes Etappenziel die Chiemgau Arena erreichen, die auch als Biathlon Zentrum bekannt ist. Die Tour eignet sich mit einer Strecke von insgesamt 35 Kilometern auch für weniger erfahrene Radler. 

Wir durchradeln dunkle Bergwälder sowie das Naturschutzgebiet Östliche Chiemgauer Alpen, wo es himmlisch nach Holz und Erde riecht. Die hiesige Forstwirtschaft ist absolut nachhaltig. Hier wird genommen, was von der Natur wieder ausgeglichen werden kann. 

Schließlich erreichen wir das Drei-Seen-Gebiet. Sonne, Berge, Wasser – das Postkartenidyll sollten Sie gesehen haben. Felsen auf weiten Wiesen, die graublauen Bergspitzen spiegeln sich in den sauberen Seen und ein Adler kreist über uns. Ist das hier wirklich noch Bayern? Bei warmem Wetter lockt ein Bad in einem der Seen. Alle Seen haben Trinkwasserqualität und sind angenehm kühl, aber nicht zu kalt. Im Herbst schimmern die Wälder golden und das Kanada-Feeling ist noch authentischer. 

Die Tour führt weiter über das Wappbachtal – immer am Bach entlang hoch auf das Röthelmoos. Hier kommt dann die verdiente Pause auf der Langerbauer Alm mit fantastischem Blick auf die Hörndlwand. Regionale Köstlichkeiten und kühle Getränke sorgen für die wohlverdiente Stärkung. 

Zurück geht es an der Triftklause vorbei, durch welche früher Holz in Richtung Ruhpolding transportiert wurde. Ein letzter Stopp mit Blick zu einem unvergesslichen Wasserfall, bevor es relativ steil den Forstweg hinunter in Richtung Urschlau und weiter durch das Brandertal in Richtung Ruhpolding geht. Wir passieren noch die Landestelle der Gleitschirme und rollen entlang saftiger Almwiesen mit Blick zum höchsten Berg des Chiemgaus, dem „Sonntagshorn“, in Richtung aja Ruhpolding zurück. 

Sie möchten an einem anderen Datum oder als Gruppe (ohne weitere, externe Gäste) an diesem Erlebnis teilnehmen?

Dann melden Sie sich unter kontakt@7f.com bei uns!

Hier findet das Erlebnis statt

  1. Treffpunkt

    Zell 283324 RuhpoldingDeutschland
    Rezeption des aja Ruhpolding
  2. Kanada-Feeling im malerischen Drei-Seen-Gebiet im Chiemgau

  3. Vorbei an der Weißen Traun und durch dunkle Bergwälder

  4. Abkühlung an sonnigen Tagen in den Bergseen

  5. Bayerische Einkehr mit Blick auf die Hörndlwand

  6. Zwischenstopp bei einem Wasserfall

Auf einen Blick

Wann?

18.06.2024

Dauer

4 Stunden

Anmeldeschluss

1 Stunde vor Erlebnisbeginn

Stornierung

Kostenfrei bis 24 Stunden vor Erlebnisbeginn

Wichtige Informationen

  • Eine gewisse Grundfitness sollte für diese Tour vorhanden sein

  • Personen unter 16 Jahren können nur in Begleitung eines Elternteils an dieser Tour teilnehmen

Das ist alles dabei

  • Geführte E-Mountainbike-Tour mit einem erfahrenen Guide
  • Leihzubehör: E-Mountainbike und Helm

Bitte mitbringen

  • Getränke
  • Badekleidung und Handtuch
  • Bargeld für Speisen und Getränke auf der Alm
  • Optional: Sonnenschutz

Was macht dieses Erlebnis so wertvoll?

Aktiv erholen
Aktiv erholen

Bewusste Bewegung an der frischen Luft ganz im Hier und Jetzt wirkt belebend und gibt neue Energie.

Gemeinsam erleben
Gemeinsam erleben

Zusammen entdecken, ins Gespräch kommen und Gleichgesinnte finden kann unheimlich inspirierend sein.

Regional verbunden
Regional verbunden

Dieses Erlebnis bringt Sie in Kontakt mit Menschen, Traditionen, Kultur und der Natur, die für die Region besonders typisch ist.

Fragen zum Erlebnis?

Kontaktieren Sie uns