1/2

Bergwanderung Drei-Seen-Gebiet und Stuhlkopf

Ruhpolding · 4:45 Stunden

OutdoorNatur purTourenWandernBergsportFür KinderFür JugendlicheFür ErwachseneFür SeniorenFür die ganze Familie

Angeboten von a-ja Resort und Hotel GmbH / Betriebsteil Ruhpolding

Mitglied seit November 2022

Was wir unternehmen

Zurecht ist das Drei-Seen-Gebiet in den Chiemgauer Alpen eines der beliebtesten Ausflugsziele der Region. Wie gezeichnet reihen sich der Löden-, Mitter- und Weitsee aneinander – einer schöner als der andere. Ihr Wasser ist glasklar und überzeugt mit Trinkwasserqualität. Die Seen liegen mitten im Naturschutzgebiet Östliche Chiemgauer Alpen, umgeben von Bergwäldern und Gipfeln. Doch was wie das Ergebnis einer stimmungsvollen Landschaftsmalerei wirkt, ist tatsächlich durch Zufall entstanden. In der Eiszeit, als die großen Gletscher abschmolzen. Wortwörtlich als Naturwunder entstanden, wird das Gebiet auch heute noch naturnah und nachhaltig bewirtschaftet.

Gemeinsam mit unserem Guide entdecken wir das Drei-Seen-Gebiet, das von Einheimischen auch liebevoll „Klein Kanada“ genannt wird, abseits der bekannten Pfade. Insgesamt 350 Höhenmeter legen wir dabei zurück.

Wanderung rund um den Stuhlkopf

Mit unserem Guide und den anderen Teilnehmenden treffen wir uns beim aja Ruhpolding. Da der Startpunkt der Wanderung 14 km entfernt ist, bilden wir Fahrgemeinschaften. Am Parkplatz am Weitsee angekommen, sind wir nur wenige Schritte vom ersten Highlight der Tour entfernt: Der Anstieg erfolgt entlang des leisen plätschernden Wassers des Kleinwappbaches. Die Geräuschkulisse begleitet uns bis zur Zenz-Alm und fühlt sich zunehmend an wie unser ganz persönlicher Soundtrack für die heutige Wanderung. Weiter geht es auf kleinen Pfaden über einen Sattel westlich des Stuhlkopfes. In 1100 Metern Höhe genießen wir hier einen schönen Ausblick aus der Vogelperspektive bis ins benachbarte Tirol. Je nach Lust und Sportlichkeit der Gruppe entscheiden wir spontan, ob wir noch bis zum Gipfel des Stuhlkopfes (1264 m) aufsteigen. Die Anstrengung wird mit dem wohl besten Blick auf den Weitsee belohnt. Auch der Abstieg hat landschaftlich noch einiges zu bieten. Mal wandern wir mit Seeblick, dann geht es durch einen schönen Mischwald. Hier wachsen Tannen, Buchen und auch Bergahorn. Bei der Pötschalm angekommen, nehmen wir uns die Zeit für eine wohlverdiente Pause. Wie es sich in Bayern gehört, tun wir dies bei einer traditionellen Almeinkehr. Wer mag, stärkt sich bei einer bayerischen Brotzeitplatte, bevor wir zum letzten Teil der Tour aufbrechen.

Abkühlung gefällig?

Im Sommer darf ein weiterer Zwischenstopp eigentlich nicht fehlen: Der Sprung ins kühle Nass. Der Löden-, Mitter- und Weitsee gehören zu den wärmsten bayerischen Gebirgsseen und sorgen daher auch bei weniger hartgesottenen Personen für eine erfrischende Abkühlung nach der Wanderung. Nachdem wir noch etwas Sonne am See getankt haben, geht es zurück zum aja. 

Sie möchten an einem anderen Datum oder als Gruppe (ohne weitere, externe Gäste) an diesem Erlebnis teilnehmen?

Dann melden Sie sich unter kontakt@7f.com bei uns!

Hier findet das Erlebnis statt

  1. Treffpunkt

    aja RuhpoldingZell 283324 RuhpoldingDeutschland
    Rezeption des aja Ruhpolding
  2. Bilderbuch-Wanderung durch das Drei-Seen-Gebiet in den Chiemgauer Alpen

  3. Anstieg entlang des Kleinwappbaches zur Zenz-Alm

  4. Gemeinsame Almeinkehr und Stärkung bei einer bayerischen Brotzeitplatte

Auf einen Blick

Dauer

4:45 Stunden

Anmeldeschluss

1 Stunde vor Erlebnisbeginn

Stornierung

Kostenfrei bis 24 Stunden vor Erlebnisbeginn

Wichtige Informationen

  • Am Treffpunkt (aja Ruhpolding) bilden die Teilnehmenden Fahrgemeinschaften und fahren gemeinsam ca. 14 km bis zum Parkplatz am Weitsee, wo die Wanderung startet.

  • Einige Almen öffnen erst ab Mai. Bei Touren im Frühjahr empfehlen wir, eine Brotzeit für die Pause mitzunehmen.

  • Personen unter 16 Jahren können nur in Begleitung eines Elternteils an der Tour teilnehmen.

  • Trittsicherheit erforderlich.

Das ist alles dabei

  • Geführte Bergwanderung mit einem erfahrenen Guide

Bitte mitbringen

  • Festes Schuhwerk oder Wanderschuhe
  • Wettergerechte Kleidung
  • Kleiner Rucksack (kann gegen eine Gebühr im aja Ruhpolding ausgeliehen werden)
  • Getränk und Snack/Riegel
  • Bargeld für Speisen und Getränke auf der Alm
  • Ggf. Sonnenschutz

Was macht dieses Erlebnis so wertvoll?

Aktiv erholen
Aktiv erholen

Bewusste Bewegung an der frischen Luft ganz im Hier und Jetzt wirkt belebend und gibt neue Energie.

Gemeinsam erleben
Gemeinsam erleben

Zusammen entdecken, ins Gespräch kommen und Gleichgesinnte finden kann unheimlich inspirierend sein.

Das Schöne bewahren
Das Schöne bewahren

Dieses Erlebnis passt besonders gut zur Mission von 7fridays. Ihr Guide setzt sich dafür ein, die Umwelt zu schützen und zu erhalten.

Fragen zum Erlebnis?

Kontaktieren Sie uns