Mehrere Personen machen eine Atemübung während eines Breathwork-RetreatsMehrere Personen machen eine Atemübung während eines Breathwork-Retreats
Ein Garten mit Hängematte im Zentrum für Lebensfreude „Aloha am See“, wo das Breathwork-Retreat stattfindetEin Garten mit Hängematte im Zentrum für Lebensfreude „Aloha am See“, wo das Breathwork-Retreat stattfindet
Häuser auf dem Gelände von „Aloha am See“, wo das Breathwork-Retreat stattfindetHäuser auf dem Gelände von „Aloha am See“, wo das Breathwork-Retreat stattfindet
Ein Zimmer im Zentrum für Lebensfreude „Aloha am See“, wo das Breathwork-Retreat stattfindetEin Zimmer im Zentrum für Lebensfreude „Aloha am See“, wo das Breathwork-Retreat stattfindet
Ein Buddha als Deko im Zentrum für Lebensfreude „Aloha am See“, wo das Breathwork-Retreat stattfindetEin Buddha als Deko im Zentrum für Lebensfreude „Aloha am See“, wo das Breathwork-Retreat stattfindet
Obst und Müsli auf einem TischObst und Müsli auf einem Tisch
Ein See beim Zentrum für Lebensfreude „Aloha am See“, wo das Breathwork-Retreat stattfindetEin See beim Zentrum für Lebensfreude „Aloha am See“, wo das Breathwork-Retreat stattfindet
1/7

Breathwork-Retreat bei Berlin: Atemübungen, Yoga und Meditation

Wusterwitz · 99 Stunden

AbenteuerNeues lernenYogaEntspannungIndoorFür ErwachseneFür GruppenFür PaareFür SinglesBei jedem Wetter
Yoga-Lehrerin und Breathwork-Trainerin Regina Hörner

Angeboten von Regina Hörner

Mitglied seit März 2024

Was wir unternehmen

Erleben, erforschen und erfahren Sie sich selbst im Atmen: Bei diesem Breathwork-Retreat erreichen Sie außergewöhnliche Bewusstseinszustände. Ob tiefe Einsichten ins Selbst oder einfach ein schönes Schwebegefühl – die intensiven Atemübungen werden etwas bewirken. „Conscious Connected Breathwork“ heißt die Methode, die Sie an 4 Tagen kennenlernen. Außerdem erwarten Sie sanftes Yin-Yoga und Meditation.

Wie genau läuft das Breathwork-Retreat bei Berlin ab?

Das Seminar beginnt am Donnerstag um 15 Uhr. An 4 Tagen werden wir uns intensiv dem Atmen und dem Bewusstsein widmen, aber auch genügend Raum für Reflexion und Austausch haben. Sanftes Yin-Yoga und Meditation runden das Programm ab.

Tag 1: Donnerstag

15:00–06:30 Uhr: Ankommen & Opening Circle | Intro Breathwork

16:45–18:15 Uhr: Breathwork Session I: Sich selbst erfahren im Atmen

18:30 Uhr: Abendessen

20:00–20:55 Uhr: Meditation | Sharing Circle | Fragen

21:00–22:00 Uhr: Gute-Nacht-Yin-Yoga

Tag 2: Freitag

08:00–08:45 Uhr Morgenmeditation

08:45 Uhr: Frühstück

10:00–10:50 Uhr: Möglichkeit für Einzelgespräch (optional)

11:00–12:30 Uhr: Mindful Morning: Yoga + Atem

12:30 Uhr: Mittagessen

13:30–16:00 Uhr: Spazieren & Philosophieren über das Selbst

16:30–18:30 Uhr: Breathwork Session II: Atme das Leben | Atme dein Selbst

18:30 Uhr: Abendessen

20:30–22:00 Uhr: Yin Yoga | Kontemplation | Journaling

Tag 3: Samstag

08:00–08:45 Uhr: Morgenmeditation

08:45 Uhr: Frühstück

10:00–12:00 Uhr: Möglichkeit für Einzelgespräch (optional)

12:30 Uhr: Mittagessen

14:30–18:30 Uhr: Breathwork Session III: Tief eintauchen ins Selbst im Atmen

18:30 Uhr: Abendessen

20:00–22:00 Uhr: Abendmeditation | Mandala Malen

Tag 4: Sonntag

08:00–08:45 Uhr: Morgenmeditation

08:45 Uhr: Frühstück

10:30–12:30 Uhr: Sharing & Closing Circle | Abschluss-Ritual

12:30 Uhr: Mittagessen

Wie genau funktionieren die Atemübungen (Breathwork) bei diesem Retreat?

Conscious Connected Breathwork heißt die Methode, die Sie bei diesem Retreat kennenlernen. Sie ist ein einzigartiges Erlebnis der Selbstentdeckung: Über bewusste, intensivierte Atmung wird eine Veränderung des alltäglichen Bewusstseinszustandes bewirkt. So kann sich das Tor des Bewusstseins erweitern und vielfältige, teils intensive Erfahrungen verschiedener Art sind möglich, zum Beispiel tiefe persönliche Einsichten, Lösung emotionaler Blockaden, Gefühle von Verbindung, intensive Körperempfindungen oder auch einfach nur ein schönes, angenehmes Schwebe-Gefühl.

Jede Atem-Reise ist eine Reise ins eigene Innere – ins eigene Selbst: in diese reiche innere Welt, voller himmelhoch-jauchzender Höhen und abgrundhafter Tiefen, in der viel Bekanntes übers Selbst liegt, jedoch auch so einiges Verdrängte, Unbewusste. Und so manches Mal ergibt es sich, dass man etwas Neues über sich Selbst erfährt. Im Conscious Connected Breathwork werden wir zu Forschenden hinein ins eigene Bewusstsein. Dies kann sehr spannend sein, sehr heilsam und manchmal einfach nötig.

Hier findet das Erlebnis statt

  1. Treffpunkt

    Aloha am See – Zentrum für LebensfreudeMühlenstr. 1a14789 WusterwitzDeutschland
  2. Atemübungen für außergewöhnliche Bewusstseinszustände

  3. Yin-Yoga und Meditation

  4. Zeit für Reflexion und Austausch

Auf einen Blick

Wann?

17.10.2024

Dauer

99 Stunden

Anmeldeschluss

3 Tage vor Erlebnisbeginn

Stornierung

Keine Stornierung möglich

Wichtige Informationen

  • Bei gesundheitlichen Bedenken lassen Sie bitte ärztlich abklären, ob eine Teilnahme möglich ist.

  • Bei Übernachtung kommen folgende Kosten hinzu: Einzelzimmer 86,40 € pro Nacht und Person/Doppelzimmer 76,40 € pro Nacht und Person. Die Preise enthalten eine Vollpension mit 3 Mahlzeiten am Tag (vegetarisch). Sie können den Betrag bei Anreise zahlen.

Das ist alles dabei

  • Angeleitete Atemübungen, Yoga und Meditation

Bitte mitbringen

  • Lockere und auch warme Kleidung für das Atmen
  • Yoga-Leggins oder Sporthosen fürs Yoga, Wasserflasche
  • Festes Schuhwerk (für den philosophischen Spaziergang)
  • Hausschuhe/warme Socken
  • Einen persönlichen, bedeutsamen Gegenstand

Was macht dieses Erlebnis so wertvoll?

Gemeinsam erleben
Gemeinsam erleben

Zusammen entdecken, ins Gespräch kommen und Gleichgesinnte finden kann unheimlich inspirierend sein.

Neues lernen
Neues lernen

Vielleicht sollten wir alle viel mehr Dinge tun, die wir noch nie getan haben. Dieses Erlebnis eröffnet Ihnen eine ganz neue Perspektive.

Fragen zum Erlebnis?

Kontaktieren Sie uns