unterwegs

7 Apps für deine Suche nach dem schönsten Stellplatz

Sommerzeit ist Campingzeit. Und was gibt es Schöneres als in der freien Natur, in der Nähe eines Weinguts oder sogar auf einem Bauernhof zu übernachten?

von Rica Hesse21.9.2023
Rica ist Redakteurin bei „Im Grünen“. Neben dem Gärtnern auf ihrem kleinen Stadtbalkon, begeistern sie DIY-, Design- und Camping-Themen.

Die Suche nach dem schönsten Stellplatz kann besonders für Camping-Neulinge ganz schön herausfordernd sein. Gerade dann, wenn man auf größere, klassische Campingplätze verzichten und lieber in den exklusiven Genuss eines Stellplatzes in Alleinlage kommen möchte. Ich habe dir meine App-Empfehlungen für deinen nächsten Camping-Trip mitgebracht. In diesem Sinne: Gute Fahrt & Happy Camping! 🚌

01

Landvergnügen

Raus aufs Land! Die App sowie der zugehörige Katalog versprechen besondere Stellplätze auf Bauernhöfen in Deutschland. Das Beste: Auf vielen Höfen kannst du, gegen einen kleinen Aufpreis, Speisen und Getränke aus eigener Herstellung genießen und auch hinter die Kulissen der landwirtschaftlichen Produktion blicken. Eine tolle Gelegenheit, Menschen und ihre Geschichten kennenzulernen. Das Landvergnügen-Paket erhältst du für 49,90 €. Darin enthalten sind die App sowie ein Katalog, eine Jahresvignette und eine Mitgliedskarte, die ab Kauf für die Dauer eines Jahres gültig sind.

02

Campercontact

In über 58 Ländern hast du mit Campercontact die Gelegenheit, deinen perfekten Stellplatz zu finden. Ob auf einem Grundstück von Privatpersonen, einem kleinen Campingplatz oder einem simplen Parkplatz mit Blick auf das Meer: Die App bietet dir eine ziemlich gute Übersicht an Stellplätzen. Außerdem wird dir direkt angezeigt, wie teuer der Platz pro Nacht ist und welche Ausstattungsmerkmale vorhanden sind (Dusche, Toilette, Strom). Solltest du mit deinem Hund unterwegs sein, informiere dich am besten vorab, ob Hunde auf deinem Wunsch-Stellplatz erlaubt sind. Für das PRO-Abonnement, das weitere Features, wie beispielsweise die Verwendung im Offline-Modus, verspricht, zahlst du pro Jahr 9,99 €.

03

Hinterland Camp

Die Hinterland-App bietet dir eine große Auswahl von Zelt- und Stellplätzen in Alleinlage. Privatpersonen können sich hier registrieren, um Stellplätze auf dem eigenen Grundstück für einen kleinen Betrag anzubieten. So kannst du zum Beispiel zwischen einer Übernachtung auf der Streuobstwiese, einer Auszeit nahe Moor und Meer oder einem Mikro-Abenteuer im Wichtelgarten auswählen. Total toll und einzigartig. Bisher ist die App nur deutschlandweit verwendbar, dafür aber kostenlos.

Für diese redaktionellen Inhalte benötigen wir Dein Einverständnis

An dieser Stelle hat die Redaktion einen spannenden Beitrag von einem Drittanbieter vorgesehen. Wir dürfen Ihnen diesen mit den ausgewählten Datenschutz-Einstellungen nicht anzeigen.

Beim Laden des Inhalts akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

04

Park4Night

Die wohl bekannteste kostenlose App für die Suche nach einem Stellplatz. Einfach downloaden und per Kartenansicht einen Platz zum Übernachten suchen. Die verschiedenen Icons zeigen dir genau, um was für eine Art Stellplatz es sich handelt: So sind hier neben üblichen Campingplätzen auch einfache Parkplätze oder schöne, naturnahe Orte zu finden. Beachte jedoch, dass du hier keine Garantie auf einen freien Stellplatz hast. Gerade in den Sommermonaten kann es auf einigen Plätzen bei deiner Ankunft schon voll sein. Plane deshalb ausreichend Zeit für die Suche nach deinem Übernachtungsspot ein und schaue am besten im Vorfeld schon einmal nach einem Plan B. Außerdem lohnt es sich, einen Blick auf die Bewertungen der einzelnen Stellplätze zu werfen. So kannst du am besten herausfinden, ob der Platz zu dir und deinen Bedürfnissen passt. Denke daran, dass es in vielen Ländern untersagt ist, mehrere Nächte infolge auf demselben Parkplatz zu stehen. Bitte achte darauf, den eigenen Müll immer mitzunehmen, sofern du ihn vor Ort nicht entsorgen kannst. Damit das Camping-Konzept funktioniert, müssen wir Orte wie diese schützen.

05

Agricamper Italia

Was gibt es Besseres als einen Camping-Trip durch Bella Italia? Mit der Agricamper-Italia-App suchst du dir die schönsten Stellplätze auf italienischen Farmen oder Weinbergen aus und profitierst neben Orten in Alleinlage zusätzlich von typischen, regionalen Produkten. Wichtig ist, dass du mit einem autarken Fahrzeug unterwegs bist, da die Bauernhöfe oftmals nicht die Infrastruktur (Wasser, Strom) eines herkömmlichen Campingplatzes vorweisen können. Die Mitgliedschaft kostet 34,90 € und ist für ein Jahr gültig.

06

Google Maps

Ja, auch Google Maps kann uns bei der Suche nach einem schönen Stellplatz helfen. Besonders in den skandinavischen Ländern (ausgenommen Dänemark), wo das Wildcampen geduldet wird, lohnt es sich, die Satellitenansicht in deiner App zu aktivieren und nach freien Flächen Ausschau zu halten. Gerade in den Sommermonaten kann die Suche aber oftmals wirklich zeitintensiv sein, da du hier natürlich keine Garantie auf einen freien Platz hast. Viele der Flächen – besonders die in Wald- und Seenähe – sind relativ klein, sodass hier gerade einmal 2-3 Fahrzeuge Platz finden. Falls dein Wunschplatz bereits belegt ist, du dich aber trotzdem hinzu stellen möchtest, schadet es auf jeden Fall nicht, einmal bei den angehenden Camping-Nachbar:innen nachzufragen, ob sie damit einverstanden sind. Für viele stehen nämlich, gerade beim Wildcamping, die Ruhe und das Alleinsein im Vordergrund. Auch hier gilt: Den verursachten Müll bitte immer mitnehmen und richtig entsorgen. Im besten Fall hinterlässt du den Platz sogar sauberer, als du ihn vorgefunden hast.

07

Staybetter.farm

Ähnlich wie bei Landvergnügen werden auf Staybetter Stellplätze auf Bauernhöfen angeboten – mit dem Unterschied, dass du hier auch Plätze im europäischen Ausland reservieren kannst und unbedingt mit einem autarken Fahrzeug unterwegs sein musst. Die Organisation möchte ein Statement gegen Massentourismus setzen und den direkten Austausch mit Landwirt:innen fördern. Eine App gibt es derzeit leider noch nicht. Man kann sich aber problemlos per Browser ins Online-Portal einloggen und sich für 45,00 € pro Jahr registrieren – die fahrzeuggebundene Plakette für deinen Camper kommt anschließend per Post.

Deine Camping-Tracks 🎶 • Deine Camping-Tracks 🎶 • Deine Camping-Tracks 🎶 • Deine Camping-Tracks 🎶 • Deine Camping-Tracks 🎶 • Deine Camping-Tracks 🎶 • Deine Camping-Tracks 🎶 • Deine Camping-Tracks 🎶 • Deine Camping-Tracks 🎶 • Deine Camping-Tracks 🎶

Für diese redaktionellen Inhalte benötigen wir Dein Einverständnis

An dieser Stelle hat die Redaktion einen spannenden Beitrag von einem Drittanbieter vorgesehen. Wir dürfen Ihnen diesen mit den ausgewählten Datenschutz-Einstellungen nicht anzeigen.

Beim Laden des Inhalts akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

Hier gibt's noch mehr:

Teile die Tipps mit deiner Camping-Begleitung:

Ab ins Abenteuer • Ab ins Abenteuer • Ab ins Abenteuer • Ab ins Abenteuer • Ab ins Abenteuer • Ab ins Abenteuer • Ab ins Abenteuer • Ab ins Abenteuer • Ab ins Abenteuer • Ab ins Abenteuer
Reiseziele

Wild Swimming: die 7 spektakulärsten Badestellen Deutschlands

Besondere Orte, unberührte Natur und etwas Nervenkitzel – Wildschwimmen verleiht ein einmaliges Gefühl von grenzenloser Freiheit, Achtsamkeit und Erdung. Wir verraten unsere Lieblings-Spots von Norden nach Süden.

unterwegs

Camping mit Hund – 7 Tipps für den perfekten Bulli-Urlaub

Eine der wohl schönsten Möglichkeiten, um mit deinem Hund in den Urlaub zu fahren, gemeinsame Abenteuer zu erleben und zu entspannen, ist eindeutig das Campen. Ganz bequem kannst du euer gesamtes Gepäck im Bulli verstauen.

unterwegs

Auf in die Holsteinische Schweiz: Ein Urlaub mit Hund im Tiny House

Wer beim Camping von ein bisschen mehr Luxus träumt, im Hotelzimmer aber die Einfachheit vermisst, für den dürfte ein Urlaub im Tiny House genau das Richtige sein. Auf kleinem Raum verbinden die winzigen Häuser Komfort und Minimalismus.